Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

6) Frühstück ja - oder nein

In unserem Artikel "6 Gründe für einen Morgenlauf" hatten wir bereits das Thema nüchternes Laufen angesprochen. Routiniertere und leistungsfähigere Läufer können diese Trainingsmethode gerne miteinbauen. Auf ein Glas Wasser sollte aber niemand verzichten. Diejenigen die nicht nüchtern laufen möchten, müssen auf ein kleines Frühstück nicht verzichten. Empfohlen werden häufig ein Energieriegl, ein Stück Obst (Banane) oder ein kleines Müsli. Esse aber auf keinem Fall zu viel. Ansonsten könnte das Training etwas unangenehm werden. Gerne kannst du auch "eine" kleine Tasse Kaffee trinken - aber wirklich nur eine.


Kommentar schreiben