Bewertung: 4 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern inaktiv
 

9) Ausreichend Schlaf

Klar ist es an Sommertagen bei schwülen Temperaturen über die Nacht hinweg nicht einfach so gut wie im Frühjahr oder Herbst bei angenehmen Temperaturen zu schlafen. Doch ausreichend Schlaf und Regeneration sind im Sommer noch einmal ein Stück wichtiger. Kühle Räume tragen ebenso zu einem frischeren Körper bei. Ein Training kurz vor dem Schlafen ist allerdings nicht zu empfehlen, da direkt nach dem Sport die Körpertemperatur erhöht ist und dadurch das Einschlafen erheblich schwerer fällt. Eineinhalb bis zwei Stunden sollten schon zwischen Ende dem Training und dem Zubettgehen liegen.


Kommentare   

+3
Ich versuch jedes 2.-3. Training bei Hitze mitten am tTag zu laufen. Immerhin kann man es sich beim WK auch nicht aussuchen wie die Bedingungen sind und so gewöhnt sich der Körper daran.
Zitieren Dem Administrator melden

Kommentar schreiben